Mai 16, 2013

Mädchenkram



So heißt das Thema diese Woche des Fotoprojekts bei Frau Pimpi. Natürlich ist in unserem Haushalt auf jeden Fall Mädchenkram vorhanden - nicht nur von mir sondern auch von meinem Töchterchen. Meiner ist eher unspektakulär, deswegen bin ich mit Foto bewaffnet in weibischen Gemächern auf Pirsch gegangen. Wenn ich jetzt auflisten würde, was mir da alles vor die Linse kam wäre das ein Werbestream über diverse Kosmetika, der bestimmt abendfüllend wäre. Ja gut, so schlimm nun auch wieder nicht aber das ist nunmal Mädchenkram wie ihn jeder zu Hause hat und bestimmt keiner auf einen Blog sehen will. 

Wenn ich also an die Zeit zurückdenke, was ich in meiner "Mädchenzeit" so an typischen Dingen hatte, dann sind das auf jeden Fall solche, die ich nie im Leben meiner Mutter gezeigt hätte und deswegen unter Verschluss standen. Das brachte mich auf DIE Idee. Wenn es etwas gibt, das Mädchen brauchen, dann ist es etwas, das von außen zwar eindeutig zeigt was hier Sache ist aber doch nicht wirklich einsehbar ist. Klarer Fall von:



Genau, Tagebuch. Mein Mädchenkram für "beauty is where you find it". Vielleicht habt Ihr am Wochenende ja auch mal wieder Zeit und Lust gewisse Vorfälle, Stimmungen, Gedanken niederzuschreiben.

herzallgäuerliebste Grüße
Carmen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Herzallgäuerliebste Grüße