Mai 21, 2013

Was Kinder so fasziniert.....

Meine Kinder überraschen mich immer wieder, vor allem mein 10-jähriger. In diesem Alter gibt es 2 Extreme und sonst nix. Entweder alles ist super und toll und genial oder alles ist blöd. Die Interessen ändern sich, die persönlichen Helden ändern sich und manchmal ändern sich sogar die Freunde.

Seine neue Leidenschaft ist seine Pflanze. Er hat sie im Baumarkt entdeckt und war sofort total begeistert. Keine normale Blume, nein, wär ja auch voll uncool. Es ist schon etwas spektakulärer, nämlich dieser Kamerad hier:


Eine Venusfliegenfalle. Seitdem sieht man ihn quasi nur noch mit Fliegenklatsche rumsausen. Ich bin ja mal gespannt, wie lange die Pflanze überlebt. Ich schätze mal sie geht bald ein wegen Überfressung. 

Er hat die Fütterung auch schon mit anderen Insekten ausprobiert. Ameisen zum Beispiel. Die  stellten sich allerdings als recht wehrhaft raus: zuerst haben sie sich an der Pinsette festgeklammert und dann wollten sie immer wieder aus dem Trichter rauskrabbeln. Da sie so klein sind hat der Impuls nicht gereicht um die Pflanze zum schließen zu animieren.



Bin ja gespannt wie lange dieses Hobby wieder bleibt. Auf jeden Fall haben wir jetzt kaum noch Fliegen in der Bude.

herzallgäuerliebste Grüße
Carmen

1 Kommentar:

  1. Na, das wäre ja mal eine Idee für den Geburtstag von unserem Sohn. Danke für den "Anstoß".

    Kreative Grüße,
    Miri D

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Herzallgäuerliebste Grüße