April 11, 2016

Krokusblüte in der Alpsee Bergwelt



Überall war es zu lesen: Auf dem Hündle bei Oberstaufen ist die Krokusblüte in vollem Gange. Und nachdem gestern das Wetter zwar anfangs etwas langsam in die Gänge kam, gegen Mittag aber zunehmend besser wurde, entschieden wir uns, unseren Familien-Sonntags-Ausflug dorthin zu machen.

Denn, um die Krokusblüte in ihrer ganzen Schönheit zu sehen zu bekommen, braucht sie Sonne, ansonsten bleibt die Blüte geschlossen. Aber wir hatten Glück und die Sonne lachte vom weiß-blauen Himmel auf uns herab.

Als wir allerdings dann zum Parkplatz kamen, staunten wir nicht schlecht:
Diese Idee hatten gestern wohl viele viele andere auch und so reihten sich die Autos über einen großen Parkplatz, Seitenstraßen und Wiesen.... und da sollen wir jetzt auch rauf?
Der Familien-Rat beschloss: umdrehen!

Gesagt, getan - ging´s für uns zurück zur Alpsee Bergwelt - wenn schon keine Krokusblüte, dann wenigstens einen kleinen Spaziergang und mit dem Sommerrodel wieder hinab ins Tal. Und das tolle daran: Es war nur ganz wenig los (alle waren am Hündle *kicher*) und wir konnten den Tag so richtig genießen.


Als wir mit der Bahn dann oben waren, entdeckten wir bereits die ersten Krokusblüten... so bekamen wir doch noch einen Blütenteppich mit den schönsten lilafarbigen und weißen Krokeen zu sehen - wie schön!


Meine Tochter und ich machten uns gleich daran, diese kleine Frühlingsschönheit zu fotografieren... da habe ich sie wohl mit meinem Hobby angesteckt ;-).




Obwohl die Alpe Obere Kalle derzeit eine kleine Pause macht und gestern geschlossen hatte, spazierten wir trotzdem hinauf und wurden mit noch mehr Blütenteppichen belohnt.
Sie waren noch etwas kleiner, als die auf Höhe "Bärenfalle", die auf 1100 m liegt. Da sieht man mal, was so ein paar Höhenmeter doch ausmachen. Ganz oben lag sogar noch Schnee.


Blick Richtung Oberstaufen
Wir nutzten die Ruhe und machten es uns auf einer sonnigen Bank an der Hüttenwand gemütlich und ließen uns die Sonne auf die Nasenspitze scheinen - wie herrlich!
Die Kids genossen die Aussicht und tobten sich auf dem Spielplatz ein wenig aus, bevor wir wieder Richtung Bärenfalle zurückliefen und uns dort noch einen leckeren Cappuccino gönnten.



Die Männer entschieden sich, ins Tal zu laufen, wir Mädels brauchten noch einen "Geschwindigkeitsrausch" und sausten mit einem lauten "aaahhhh" ins Tal - juchuuu!
Am Parktplatz haben wir uns dann wieder getroffen (da man am Sommerrodel etwas Zeit einplanen muss, ist man zu Fuß beinahe genauso schnell, wie mit dem Rodel - aber der Spaßfaktor war´s auf jeden Fall wert ;-) ).

So stiegen wir wieder ins Auto ein - glücklich, diese schöne Zeit mit der Krokusblüte nun doch noch gesehen zu haben - und machten uns auf den Heimweg, was für ein wunderschöner Tag!

Wer sich beeilt, kann die Krokeen noch blühen sehen - es lohnt sich auf jeden Fall!


Kommt gut in die neue Woche und macht´s Euch hübsch.

Herzallgäuerliebste Grüße


Eure Saskia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Ihr zu uns ins Allgäu gefunden habt! Wir freuen uns über jeden Kommentar, Tipps und Anregungen zu unserem Blog. DANKESCHÖN!