April 20, 2016

Mittwochs mag ich..... Kinderkunst und gelbe Wiesen!


Habt Ihr Euch schon mal auf den Wiesen umgesehen? Es blüht in einem wunderschönen knalligem Gelb, soweit das Auge reicht. Und gerade dann, wenn sich die Sonne zeigt, leuchtet dieses Gelb so schön und intensiv - man kann sich gar nicht daran "satt sehen" - einfach herrlich oder nicht?

Nachdem sich nach einem ziemlich verregneten Wochenende das Wetter nun doch noch für etwas "Frühling" entschieden hat (bevor "Väterchen Frost" am kommenden Wochenende wieder vorbeischaut), habe ich die Gelegenheit genutzt, um ein paar Löwenzahn-Bilder zu knipsen. Im Gepäck dabei hatte ich den selbstgemachten und selbstgestalteten VW-Bus unseres Sohnes, auf den er so stolz ist, da dieser nun fast 1 Jahr lang in der Schul-Vitrine vor dem Kunst-Saal stand. 
























Und nun steht er bei uns zuhause und finden ihn total toll. Kinderkunst ist einfach etwas grandioses. Etwas, worauf Kinder und auch Eltern und Großeltern richtig stolz sein können. ICH habe etwas geschaffen, was andere erfreut und glücklich macht - ist das nicht schön?


So entstehen über die Jahre viele kreative Werke, die entweder einen Platz auf dem Regal, oder im Kinderzimmer finden - oder auch in einer Kiste mit allerlei Kostbarkeiten für "später" gesammelt werden.


Nachdem im Winter die Wiesen und Gräser ruhen, erblühen sie im Frühling wieder in den wundervollsten Farben. Die Natur erwacht aus dem Winterschlaf und es liegt wieder ein ganz besonderer Duft in der Luft...


Passend zum Löwenzahn habe ich auch noch etwas handlettering gemacht...
"Löwenzahn macht die Wiesen gelb"


Ich finde, der Frühling ist ein Grund "auszuflippen" und vor lauter Freude in die Luft zu springen :).

Fragt nicht, wie oft ich "hüpfen" musste, bis mein lieber Ehegatte das Bild endlich im Kasten hatte *zwinker* und die Autos, die an der nicht weit entfernten Straße vorbei fuhren, dachten sich sicher auch ihren Teil, aber egal - ein bisschen Spaß muss auch mal sein.

Und wenn ich nun meine Hose so ansehe, lässt es sich nicht verleugnen, dass ich auf der Löwenzahn-Wiese unterwegs war - ich habe mir quasi etwas "Gelb für Zuhause" mitgenommen :).

Aber das nur so "nebenbei"! :)


Noch ganz schnell ein Blick zu unserem Nachbarort nach Reicholzried... 

Manchmal müssen wir keine weiten Wege machen, um die Schönheit der Natur zu entdecken und sie zu genießen. Ein kleiner Spaziergang reicht auch und wenn wir unsere Sinne öffnen, sehen wir ganz viele kleine Glücks-Momente ;-).

Verlinkt bei: Frollein Pfau {mittwochs mag ich}

Herzallgäuerliebste Grüße

Saskia

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Saskia,
    die Wiese ist ja wunderschön, mit dem bunten Bus schaut es super aus.
    Da hat Dein Sohn was tolles gebastelt.
    Und Dein Luftsprung ist auch klasse.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr zu uns ins Allgäu gefunden habt! Wir freuen uns über jeden Kommentar, Tipps und Anregungen zu unserem Blog. DANKESCHÖN!